Erziehungskurs

Im Anschluss an den Junghundekurs ist es möglich im Erziehungskurs weiter zu trainieren, das
bereits erlernte wird weiterhin Vertieft. Der Erziehungskurs eignet sich für alle die weiter mit ihrem
Hund arbeiten möchten, sich aber noch nicht sicher sind in welche Richtung. Auch Hundehalter
welche ihren neuen Hund von einem Züchter oder Tierheim übernommen haben und er bereits älter
als ein Jahr ist können am Erziehungskurs teilnehmen. Eine Individuelle Betreuung der Teams ist
möglich um an bestimmten Problemen oder Zielsetzungen zu arbeiten. Der Erziehungskurs ist eine gute Vorbereitung für Schul- oder Sozialhunde, für das Nationale Hundehalter Brevet oder Einsteigerprüfungen. Motivation, Aufmerksamkeit und Vertrauen bietet die Grundlage für erfolgreiches Lernen.

Schwerpunkte:

  • Bereits bestehende Punkte
  • Vorbereitung auf den Tierarzt
  • Auf eine Decke schicken
  • Maulkorbtraining
  • Impulskontrolle
  • Parcours mit verschiedenen Hindernissen

 

Mitbringen: Grosse Anzahl Guddeli /Belohnung am besten weich, z.B. Hundewurst, Futtertasche damit sie die
Belohnung schnell zur Hand haben, Spielzeug, Brustgeschirr/Halsband, Leine.

Kosten: CHF 120.00 für 6 x 60 Minuten Gruppentraining (wird bei der ersten Stunde bezahlt).

Zeit: Dienstag 19.00 - 20.00 

Kursleiter: Caroline Ryter

Aufgrund der vielen Anfragen, können wir im Moment externe Anfragen nicht berücksichtigen. Der Besuch des Erziehungskurs ist im Moment nur möglich, wenn der Junghundekurs beim KV Oberwil besucht wurde. Besten Dank.